zum Inhalt springen

MPI für Biologie des Alterns - Auditorium Copyright: Joern Lehmann
12.00 - 17.00 Uhr

Programm ECMM EC Symposium 10.10.2017

12:00 Akkreditierung und Lunch

12:45 Begrüßung und Moderation
Pilzerkrankungen – unterschätzte Gefahr
Prof. Dr. med. Oliver A. Cornely (FECMM), CECAD, Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

12:50 Grußworte

Uniklinik Köln als Spitzenzentrum für Forschung und Versorgung – eine gesellschaftliche Aufgabe
Prof. Dr. med. Peer Eysel, Direktor Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Uniklinik Köln

Wettbewerbsfähigkeit der Fakultät durch kontinuierliche Weiterentwicklung von Forschung und Lehre – Bedeutung von Exzellenz (zentren)
Prof. Dr. med. Dr. h.c. mult. Thomas Krieg, Dekan, Universität zu Köln

Pilzerkrankungen und –Behandlungen im Kontext der Behandlung von Volkskrankheiten wie Krebs – Beitrag der Uniklinik Köln
Prof. Dr. med. Michael Hallek, Direktor Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

Internationale Forschungs- und Behandlungsstrukturen – Zusammenarbeit vor Ort und Vernetzung weltweit Prof. Dr. med. Martin Krönke, Direktor Institut für Mikrobiologe, Uniklinik Köln

Medizinische Mykologie in Deutschland - die Bedeutung des Exzellenzzentrums Köln
Prof. Dr. med. Dieter Buchheidt (FECMM), Vorsitzender der Deutschsprachigen Mykologischen Gesellschaft

Köln als exzellenter Behandlungs – und Forschungsstandort – Bedeutung der Ernennung
Elfi Scho-Antwerpes, Bundestagsabgeordnete, stellv. Bürgermeisterin der Stadt Köln

Vorträge/Lessons

13:20 Ziele und Umsetzung des Excellence Center Programms der ECMM
Prof. Dr. med. Cornelia Lass-Flörl (FECMM), ECMM Excellence Center Committee Chair

13:30 Wie entsteht Exzellenz in der klinischen Versorgung? Prof. Dr. med. Oliver A. Cornely (FECMM), CECAD, Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

14:00 Schnelle Diagnostik durch molekularbiologische und massenspektrometrische Verfahren
PD Dr. med. Axel Hamprecht, Institut für Mikrobiologie, Uniklinik Köln

14:15 Diagnose Pilzerkrankung: Erfahrungsbericht eines Patienten

14:30 Kleiner Aufwand, große Wirkung: Registerstudien als Fundament für erfolgreiche, internationale Kooperationen
Dr. rer. nat. Danila Seidel, Wissenschaftliche Koordinatorin, Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

14:45 Fungi Research - Europäische Forschungsplattform für klinische AntimykotikaEntwicklung
Dr. rer. nat. Endrik Limburg, Projektmanager, Zentrum für Klinische Studien, Universität Köln

15:00 Kaffeepause / Coffee Break

15:15 Poster-Präsentation

Vorträge/Lessons

15:30 Kann Siri bald Pilze behandeln? Datengetriebene Forschung in der Klinischen Mykologie
Prof. Dr. med. Jörg Janne Vehreschild (FECMM), Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

15:45 Das menschliche Mykobiom – Mehr als nur ein Modewort? PD Dr. med. Maria Vehreschild, Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln

16:00 SCY-078, first representative of a novel class of IV/Oral glucan synthase inhibitors David Angulo, M.D., Chief Medical Officer, Scynexis Inc., USA

16:15 APX001 a broad-spectrum, novel mechanism of action, antifungal agent with potential to treat severe fungal infections
Michael Hodges, M.D., Chief Medical Officer, Amplyx Pharmaceutical, USA

16:30 Zertifizierung ECMM Exzellenz Zentrum
Prof. Dr. med. Cornelia Lass-Flörl (FECMM), ECMM Excellence Center Committee

16:35 Schlussworte
Prof. Dr. med. Oliver A. Cornely (FECMM), CECAD, Klinik I für Innere Medizin, Uniklinik Köln 

10.10.2017

Posterpräsentation

Infrastruktur

Limburg E FungiResearch – A network accelerating clinical drug development FungiResearch – Ein Netzwerk beschleunigt die klinische Arzneimittelentwicklung

Steinbach A German Center for Infection Research – Translational Infrastructure Clinical Trial Unit (CTU) Deutsches Zentrum für Infektionsforschung – Translationale Infrastruktur Clinical Trial Unit (CTU)

Wolff S Clinical Trials Centre Cologne - Zentrum für Klinische Studien Köln

Lass-Flörl C ECMM Excellence Initiative Epidemiologie

Epidemiologie

Köhler P Morbidity and Mortality of Candidaemia in Europe – An Epidemiologic Meta-Analysis Morbidität und Mortalität der Candidämie in Europa – Eine epidemiologische Meta-Analyse

Duran Graeff L Invasive Trichosporonosis: Joint venture of FungiScope™ and the Société Française de Mycologie Médicale (SFMM) Invasive Trichosporonose: Kooperation zwischen FungiScope™ und der Société Française de Mycologie Médicale (SFMM)

Seidel D I Meißner A Emerging threats: Scedosporiosis and Lomentosporiosis Neue Bedrohungen: Scedosporiose und Lomentosporiose Seidel D FungiScopeTM – Joint efforts across the globe against rare fungal infections FungiScope™ – Globale Anstrengungen gegen seltene Pilzinfektionen

Seidel D FungiScopeTM - Joint efforts across the globe against rare fungal infections
FungiScopeTM - Globale Anstrengungen gegen seltene Pilzinfektionen 

Seidel D Azole resistant Aspergillosis in Europe (CLARITY) Azol-resistente Aspergillose in Europa (CLARITY)

Versorgungsforschung und Ökonomie

Heimann SM Clinical Experience with Novel Posaconazole Formulations in German Hospitals Klinische Erfahrungen mit neuen Posaconazol-Formulierungen in deutschen Krankenhäusern

Heimann SM Pharmacoeconomic Evaluation of Micafungin Antifungal Prophylaxis in Allogenic Stem Cell Transplantation Pharmakoökonomische Evaluation von Micafungin in der antimykotischen Prophylaxe nach allogener Stammzelltransplantation

Salmanton-Garcia J Matched pair analysis of patients treated for invasive mucormycosis – Standard treatment vs. posaconazole novel formulations (MoveOn) Paaranalyse von Patienten mit invasiver Mukormykose – Standardbehandlung im Vergleich zu neuen Posaconazolformulierungen (MoveOn)

Diagnostik

Köhler FC Candida reactive T cells for Diagnosis of Invasive Candida Infection Candida reaktive T Zellen zur Diagnostik von invasiven Candida Infektionen Therapie

Therapie

Müller C Liquid Chromatography–Tandem Mass Spectrometry Method for Simultaneous Analysis of Fluconazole, Isavuconazole, Itraconazole, Hydroxy-Itraconazole, Posaconazole and Voriconazole in Human Plasma/Serum and Dried Blood Spot (DBS)
Massenspektrometrische Methode zur Simultanen Bestimmung von Fluconazol, Isavuconazol, Itraconazol, Hydrox-Itraconazol, Posaconazol und Voriconazol in Humanplasma/-serum und im Trockenen Blutstropfen (Dried Blood Spot, DBS)