zum Inhalt springen

Englisch für klinische Studien

Klinische Prüfungen werden zunehmend multinational durchgeführt.

Während Source Data in Deutsch erstellt werden, müssen in diesen klinischen Prüfungen sowohl die Prüfpläne als auch die Dokumentationsbögen vom Sponsor in englischer Sprache verfasst werden: Gute fachspezifische Englischkenntnisse sind neben Kenntnissen der Methodik und Durchführung klinischer Prüfungen mit Arzneimitteln für Studienassistenten, Studienkoordinatoren und Monitore unerlässlich. Englischkenntnisse auf dem Sprachniveau des Schulabschlusses Mittlere Reife werden für die Teilnahme an diesem Kurs vorausgesetzt.

Kursziel

Ziel des Kurses ist es, grundlegende Kenntnisse und Fertigkeiten im Umgang mit englischen studienspezifischen Dokumenten zu vermitteln. Die Teilnehmer lernen Inhalte englischer Prüfpläne selbstständig zu erarbeiten, um z.B. Visitenpläne zu erstellen. Weitere Schwerpunkte sind das Ausfüllen von englischen Dokumentationsbögen sowie die schriftliche und mündliche Kommunikation. Um eine höchst mögliche Effizienz des Kurses zu gewährleisten, ist die Teilnehmerzahl auf 16 begrenzt.  

Preise:

• 800,00 € UK Köln • 1.100,00 € Öffentliche Einrichtungen (AöR, Universitätskliniken, Universitäten) • 1.500,00 € Industrie/Niedergelassene/Privatzahler

Zielgruppen:

  • Studienassistenten
  • Studienkoordinatoren
  • Monitore
  • Wissenschaftler in der klinischen Forschung

Kursdauer

• Tag 1: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

• Tag 2: 09:00 Uhr - 15:30 Uhr

Der Kurs umfasst sechs Präsenztage mit einem Umfang von ca. 40 UE á 45 Minuten. Die 6 Tage sind für alle Teilnehmer verbindlich. Teilnahmebescheinigungen werden am Ende von Block I und Block II für die jeweiligen Kursabschnitte ausgegeben sowie eine Teilnahmebescheinigung für den gesamten Kursinhalt am Ende von Block III.

Inhalte (Auszug)

• Kritische Terminologie innerhalb der klinischen Studie

• Studiendokumente verstehen
  - Studienprotokoll
  - Dokumentationsbogen (CRF)

• Ausfüllen von Formularen
  - Dokumentationsbogen (CRF)
  - Krankengeschichte / Narrative
  - AE- und SAE-Dokumentation
  - Drug Accountability

• Schriftlich kommunizieren
  - Anfragen und Queries
  - Planung von Meetings
  - Terminabsprachen
  - Anreden und Grußformeln

• „False Friends“ / Typische deutsche Fehler

• Typische Abkürzungen

Team Akademie

Name Funktion Telefon 0221-478- Fax 0221-478- Email
Mönkemann, Heike Leitung ZKS Akademie 88251 88209 heike.moenkemann[at]zks-koeln.de
Bieber, Diana Assistenz akademie[at]zks-koeln.de
Pizzo, Kathrin Assistenz 84871 88209 akademie[at]zks-koeln.de